Skip links
AUSBLICK

2024

Meisterkurse und Workshops

Gesangunterricht - Interpretation - Korrepetition - Szenischer Unterricht

Meisterkurs

23. - 29. Juli 2024

In diesem Kurs geht es darum, Lieder und Arien szenisch darzustellen. Neben der Arbeit an der Gesangstechnik, der Interpretation und dem musikalischen Ausdruck steht auch das authentische Spiel im Vordergrund. Ganz besonders wollen wir uns dem Thema Komik widmen. Witz und Humor überzeugend darzustellen, ist eine Herausforderung.
Wenn wir uns mit Bewegung, Gestik und Mimik innerhalb einer szenischen Herangehensweise dem Gehalt der Lieder und Arien - sowohl der Texte, als auch der Musik - nähern, öffnet das unseren Horizont für eine viel tiefere Auseinandersetzung mit den Werken.
Ohne authentische Mimik, Gestik und auch ohne entsprechende Farben beim Gesang, wird trotz guter Diktion kein Funke überspringen. Dabei ist doch gerade das Lied ein so intensives Konzentrat menschlicher Gefühle, die wirklich zeitlos sind. Und die Arie kann auf diese Weise von Opern-Stereotypen befreit werden, die oft leer wirken. Der Körper übernimmt quasi die Regie. Er hilft der Seele, sich zu entfalten und der Geist wird von der zu starken Fokussierung auf das Rationale abgelenkt. Die Interpretation gewinnt so an Facetten, wird lebendig, einzigartig, individuell und authentisch.
Solcherart befreit können die Sängerinnen und Sänger auch endlich den Klavierpart wesentlich besser in ihre Interpretation integrieren. Oftmals hört man diese vortragen und das Klavier begleitet, aber es entsteht keine wirklich gemeinsame Interpretation, kein Verschmelzen, keine Spannung zwischen den Duopartnern. 

Item 2 content. Click the edit button to change this text.
Item 3 content. Click the edit button to change this text.
Content
Content
Content
Explore
Drag